Jugendarbeit

Sommercamp für deutschstämmige Jugendliche

Das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen in Kooperation mit der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien laden deutschstämmige Jugendliche aus Polen, Rumänien, der Slowakischen Republik, der Tschechischen Republik und der Ukraine zu einem Sommercamp ein. Das Sommercamp „Europa verbinden – Jugend bewegen. Die Reise geht weiter!“ findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 25. Juli im tschechischen Rapotín/Reitendorf statt.

Teilnehmervoraussetzungen:

  • Deutschkenntnisse: mindestens A2
  • Alter: 14-17 Jahre (Jahrgänge 1998-2001)

Der Teilnehmerbeitrag (100,00 EUR pro Teilnehmer/-in) sowie Reisekosten werden von den Organisatoren und Partnern übernommen.

Anmeldefrist: 31.03.2015

Bitte das Bewerbungsformular und die eingescannte Kopie des Reisepasses per E-Mail an folgende Institutionen schicken:

Bildungs- und Informationszentrum (BIZ) Ukraine
Zentrum der deutschen Kultur „Widerstrahl“
wul. Wolodymyrska 37
01034 Kiew, Ukraine
Tel.: +380 44 2393145, +380 44 2393154, +380 44 2793135
biz@deutsche.in.ua
widerstrahl@gmail.com

Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien
Shromáždění Němců v Čechách, na Moravě a ve Slezsku
náměstí 14. října 1278/1
150 00 Praha 5, Česká republika
Tel.: +420 233 322 959
sommercamp@landesversammlung.cz

Mehr Informationen unter http://www.goethe.de/ins/ua/de/kie/net/dm/jp/20490145.html

Date: 25.03.2015 Autor: Бюро СНУ Quelle: Goethe-Institut