Nachrichten

Bilderausstellung der deutschstämmigen Künstler der Ukraine in Cherson

Die Eröffnung der Bilderausstellung der deutschstämmigen Künstler der Ukraine fand im Gebietsheimatmuseum in Cherson statt. Die Exposition ist dem 80. Jahrestag der Deportation der Deutschen aus der Ukraine gewidmet.

1941 begann eine große Deportation der deutschen Bevölkerung aus der Ukraine nach Sibirien und in andere östliche Gebiete der Sowjetunion. Die deportierten Deutschen wurden gezwungen unter harten Bedingungen in Arbeitskolonnen und Sondersiedlungen zu leben.

Mehr Informationen über die Bilderausstellung finden Sie unter folgendem Link.  

Date: 10.12.2020 Autor: Büro des RDU