Nachrichten

Der 7. Kongress der Deutschen der Ukraine fand statt

Am 23. Oktober 2021 fand der 7. Kongress der Deutschen der Ukraine statt. An dieser Veranstaltung nahmen mehr als 100 ethnische Deutsche aus allen Regionen der Ukraine, sowie die Ehrengäste, darunter der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, und die Vorsitzende des Staatsdienstes der Ukraine für Ethnopolitik und Gewissensfreiheit, Frau Olena Bohdan, teil.

Zum Vorsitzenden des Rates der Deutschen der Ukraine wurde erneut Wladimir Leysle gewählt. Zudem wurde das Entwicklungsprogramm der deutschen Minderheit der Ukraine für die Jahre 2022-2025 verabschiedet, sowie der neue Vorstand des RDU gewählt.

Alle Materialien des Kongresses werden in Kürze veröffentlicht.

Wir bedanken uns bei den TeilnehmerInnen des Kongresses für die erfolgreiche Zusammenarbeit!

    

 

 

Date: 25.10.2021 Autor: Büro des RDU