Maßnahmen

Projekt „Auf den Spuren der deutschen Aussiedler im Gebiet Tschernigiw“

Vom 25. bis zum 26. Juni 2016 in den Städten Tschernigiw und Bachmatsch wird ein lokales Projekt „Auf den Spuren der deutschen Aussiedler im Gebiet Tschernigiw“ stattfinden. Diese Veranstaltung ist dem 75. Jahrestag der Deportation der Deutschen aus der Ukraine in den Jahren des Zweiten Weltkrieges gewidmet.

Realisiert wird das Projekt von der gesellschaftlichen Stadtorganisation „Deutsches Kulturzentrum – Wechselwirkung“ in Tschernigiw. Das deutsche Kulturzentrum konnte die Ausschreibung „Lokale Projekte im Kulturbereich“ des RDU für sich entscheiden.

Bei Fragen stehen die Organisatoren Ihnen gerne zur Verfügung.
Ansprechpartner: Viktor Balzer
E-Mail: viktor.balzer@mail.ru

Das Projekt wird auf Initiative des Rates der Deutschen der Ukraine mit finanzieller Unterstützung vom Bundesministerium des Innern (BMI) durch den Wohltätigkeitsfonds „Gesellschaft für Entwicklung“ durchgeführt.

Date: 24.05.2016 Autor: Бюро СНУ