Ereignisse
August
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15
16 17 18
19
20
21
22 23 24 25
26 27 28 29 30
31

Maßnahmen

Intensivdeutschkurs für die MitgliederInnen des RDU und Leiter

Die Gesellschaftliche Organisation „Gesellschaft der Deutschen, Tschinadijewo“ kündigt zusammen mit dem deutschen Kulturzentrum „Wiederstrahl“ und dem Informations- und Bildungszentrum „BIZ“  in der Ukraine eine Ausschreibung für die Teilnahme am Bildungs- und Sprachprojekt „Intensivdeutschkurs für die MitgliederInnen des Rates der Deutschen der Ukraine und Leiter der deutschen gesellschaftlichen Organisationen der Ukraine„ an.

Der Kurs wird auf Initiative des Rates der Deutschen der Ukraine mit finanzieller Unterstützung vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat durch den Wohltätigkeitsfonds „Gesellschaft für Entwicklung“ realisiert.

Unter folgendem Link können Sie sich mit dem Informationsblatt vertraut machen.

Kursdurchführungsort: Hotel „Chudodievo in Tschinadijewo“, Tschinadijewo, Gebiet Transkarpatien.

Daten vom Projekt: vom 5. August 2019 bis zum 14. August 2019

Das Programm der Intensivkurse sieht vor:

  • Deutschunterricht (4 Stunden täglich), der Unterricht wird von Deutschlehrern des deutschen Kulturzentrums „Widerstrahl“ in Kiew durchgeführt;
  • Sportveranstaltungen: Schwimmbad, Tanzen usw.
  • Abendliche Veranstaltungen: Filmvorführungen, Themenabende, Wettbewerbe usw.
  • Exkursion: Mukatschewo, deutsche Dörfer.

Die Projektteilnehmenden werden über einen Wettbewerb bestimmt.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • An einem Deutschkurs bei der eigenen Organisation oder an einem anderen Kurs teilnehmen;
  • Falls man vorher beim Intensivkurs teilgenommen hat, muss man einen Fortschritt beim Spracherlernen zeigen (Änderung vom Sprachniveau).

Für die Teilnahme am Wettbewerb muss manfolgende Dokumente per E-Mail an: valeriya.osovska@gmail.com und eine Kopie an ljudmila.krawtschenko@gfe-odessa.org senden:

  • eine Kopie des Reisepasses;
  • ein Dokument, das die deutsche Abstammung bestätigt;
  • ein ausgefülltes Antragsformular.

Die Dokumente sind bis zum 15. Juli 2019 einzureichen.

Die Teilnehmenden des Projekts werden nach den Ergebnissen der Prüfung der eingereichten Antragsformulare und Dokumente im Laufe vom Wettbewerb bis zum 22. Juli 2019 bestimmt.

Date: 26.06.2019 Autor: Бюро СНУ