Spracharbeit

Förderung der außerschulischen Deutschkurse

Sehr geehrte LeiterInnen der Partnerorganisationen des WF „Gesellschaft für Entwicklung“, hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass die Anträge zur Förderung der außerschulischen Deutschkurse für das Wintersemester spätestens bis zum 10. September 2015 ans Goethe-Institut zugeschickt werden sollen. Außerdem sollen die „neuen“ LehrerInnen ein Gespräch im Goethe-Institut durchlaufen.

Machen Sie sich bitte mit dem „Anforderungsprofil für Sprachkursanbieter der außerschulischen Deutschkurse für die Angehörigen der deutschen Minderheit“ bekannt.

Der Kursantrag beinhaltet:

  • ein Schreiben von der Leitung der Organisation der deutschen Minderheit in freier Form;
  • einen vollständig ausgefüllten Kursantrag (herunterladen);
  • eine Teilnehmerliste (herunterladen);
  • Unterlagen, die die Deutschstämmigkeit der Kursteilnehmer nachweisen.

Die Kursunterlagen senden Sie bitte bis zum 10.09.2015 an die folgenden Adressen: Marina.Poliakova@Kiew.goethe.org und biz@deutsche.in.ua.

Date: 02.09.2015 Autor: Бюро СНУ