Spracharbeit

Internationaler Tag der Muttersprache

Das Zentrum der deutschen Kultur „Widerstrahl“ und das Informations- und Bildungszentrum BIZ in der Ukraine, sowie die Abteilung des Bildungs- und Wissenschaftsministeriums der Ukraine für Förderung des Spracherlernens schlagen den deutschen gesellschaftlichen Organisationen der Ukraine vor, am Internationalen Tag der Muttersprache aktiv teilzunehmen.

Der Internationale Tag der Muttersprache ist ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit. Er wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 21. Februar begangen.

An diesem Tag schlagen die obengenannten Organisatoren vor, in den deutschen Sprachzentren ein Diktat über das Heimatland auf Deutsch zu schreiben. Den Text des Diktates und weitere Informationen finden Sie hier.

Für die Informationen über die Durchführung dieses Tages und über die Ergebnisse des Diktats wäre das Informations- und Bildungszentrum BIZ in der Ukraine sehr dankbar.

Date: 19.02.2016 Autor: Бюро СНУ