Internationale Zusammenarbeit

Eröffnung der Ausstellung „Entgrenzung - Deutsche auf Heimatsuche zwischen Württemberg und Kaukasien“

Die Geschichte der deutschen Kolonisten im Kaukasus scheint aus heutiger Sicht ein unglaubliches Abenteuer zu sein.

Was waren die tatsächlichen Gründe für diese Migration und welche kulturhistorischen Folgen hatte sie?

Mit diesen und anderen Fragen befasst sich Wanderausstellung zum Thema „Entgrenzung - Deutsche auf Heimatsuche zwischen Württemberg und Kaukasien“, auf die wir Sie hiermit aufmerksam machen möchten.

Diese Ausstellung wurde schon seit 2016 in verscheiden Staaten (Deutschland, Georgien, Aserbaidschan) und in mehreren Städten in diesen Ländern mit großem Erfolg präsentiert. Jetzt ist die Stadt Odessa dran. Odessa als eine multikulturelle-weltoffene Stadt am Schwarzen Meer spielte eine große Rolle unter anderen auch in der Geschichte der Kaukasusdeutschen.

 

Date: 16.03.2018
Author: Büro des RDU
Source: Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Odessa