Kulturarbeit

Wanderausstellung „Deutsche in der Ukraine: Geschichte und Kultur“

Die Wanderausstellung „Deutsche in der Ukraine: Geschichte und Kultur“ setzt im Jahre 2019 ihre Tournee durch die Städte der Ukraine fort.

Aktueller Ausstellungsort:

Drohobytsch

11. - 20. September

Heimatkundemuseum „Drohobytschyna“

Taras Schewtschenko Str. 38

Während der nächsten Monate wird die Ausstellung in diesen Städten vorgestellt:

  1. Iwano-Frankiwsk: 27.-29. September 2019
  2. Czernowitz

In diesem Jahr wurde die Ausstellung bereits in den folgenden Städten präsentiert:

  1. Cherson: 24. April- Mai 2019, 13.00, Regionalmuseum für Heimatkunde, Soborna Straße, 9
  2. Mykolajjw: 14.-28. Mai 2019, 15.00, Zentrale M.L. Kropywnyzkyj Stadtbibliothek, Potemkinska Straße, 143a.
  3. Saporischschja: 30. Mai.-13. Juni 2019, 15.00, Regionale wissenschaftliche Universalbibliothek, Sobornyj Prosp, 142.
  4. Melitopol: 14.-25. Juni, Museum für Heimatkunde (Gruschevskogo Straße, 18)
  5. Mariupol: 26. Juni-12.Juli, Abteilung für die Jugendpolitik und Tourismus "m.EHUB", Architekt Nielsen Straße, 36 (Wasserturm)
  6. Bila Zerkwa: 18.-31. Juli 2019, Museum für Heimatkunde (Platz Soborna, 4)
  7. Tschynadijowo: 5.-14. August 2019, Schloss St. Miklos, Woloschyna Str. 53-B
  8. Riwne: 15. August-3. September 2019, Regionale wissenschaftliche Universalbibliothek, Korolenko Str. 6
  9. Lwiw: 3.-10. September, Zentrale L. Ukrajinka Bibliothek, Muliarska Str. 2-A

Wir laden alle Interessierten ein, an der Eröffnung der Ausstellung teilzunehmen sowie die Ausstellung während ihres Aufenthalts in den angegebenen Städten zu besuchen!

Das Projekt wird auf Initiative des Rates der Deutschen der Ukraine mit finanzieller Unterstützung vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) durch den Wohltätigkeitsfonds „Gesellschaft für Entwicklung“ durchgeführt.

Date: 19.06.2019 Autor: Бюро СНУ