Kulturarbeit

Öffentlicher Vortrag und Ausstellung über die Deutschen in der Ukraine

Am 25. November fand der öffentliche Vortrag von Dr. Alfred Eisfeld zum Thema „Deutsche in der Ukraine: Geschichte und Kultur“ im Nationalen Literaturmuseum der Ukraine in Kiew statt. Darüber hinaus wurde die Wanderausstellung zu diesem Thema präsentiert. Diese Ausstellung besteht aus 24 Stellwänden, wovon jede ein Thema aus der Geschichte und Kultur der Deutschen der Ukraine darstellt. An jeder Stellwand kommentierte der Autor der Wanderausstellung, Dr. Alfred Eisfeld, das jeweilige Thema mit zusätzlichen interessanten Informationen.

   

Die Veranstaltung besuchten mehr als 50 Leute, unter anderem viele Historiker und Forscher, die sogar aus anderen Städten der Ukraine kamen.

Der Vortrag und die Wanderausstellung haben eine lebhafte Diskussion ausgelöst und viele Fragen aufgeworfen, die die Organisatoren und Autoren im zweiten Teil der Ausstellung aufklären werden.

Mehr Fotos: Link

Date: 30.11.2017
Author: Büro des RDU