Rat der Deutschen der Ukraine

Der Rat der Deutschen der Ukraine (RDU) ist das Hauptkoordinierungsorgan, das die Interessen der Deutschen in der Ukraine vertritt.

Die Tätigkeitsgebiete des RDU sind:

  • Kultur- und Bildungsentwicklung 
  • Erlernen der deutschen Sprache
  • Sozialprojekte
  • Rehabilitation, Archiv- und Recherchearbeiten
  • Förderung der Forschungen über die Geschichte der Deutschen
  • Business und Wirtschaft
  • Partnerschaft zwischen den Städten der Ukraine und Deutschland
  • Jugendarbeit und internationaler Jugendaustausch

In mehr als 60 ukrainischen Städten und Dörfern befinden sich deutsche Kulturzentren, sog. Begegnungszentren (BZ), wo die deutsche Sprache und Geschichte unterrichtet werden. In diesen Zentren finden auch Zirkel für dekorative Kunst, Theater, Tänze und Gesang statt.

Die Programmtätigkeit der Deutschen der Ukraine wird durch den Wohltätigkeitsfonds „Gesellschaft für Entwicklung“ im Rahmen der Förderung durch die deutsche Bundesregierung zugunsten der deutschen Minderheit in der Ukraine unterstützt. 

Der Vorsitzende des Rates der Deutschen der Ukraine ist Volodymyr Leysle.

Kontakt:
wul. Olesja Gontschara 44, Büro 3,
Kiew, 01054, Ukraine
Tel./Fax: +38 (044) 288 32 40
Е-Mail: info@deutsche.in.ua